Ausbildung und Karriere

Aktuelle Ausbildungsstellen

Aktuelle Praktikumsstellen

Aktuelle Stellenangebote

Ausbildung

Uwe Miehs
069 2641-3128

Schülerpraktika

Leonie Müller
069 2641-2523

Stellenangebote

Dominik Stadler
069 2641-6399

Studentenpraktika

Christine Lenk
069 2641-6664
Technische Probleme
0800 7372454
Frankfurter Sparkasse 2018-11-16T00:00:04+01:00 Frankfurter Sparkasse Frankfurt am Main 60255 Neue Mainzer Straße 47 - 53 hesse stellenangebote

Koordinator/in IT-Berechtigungsmanagement

Treiben Sie Ihre Karriere voran – kommen Sie zum Marktführer am Finanzplatz Frankfurt.

 

Wir suchen Sie:

Koordinator/in IT-Berechtigungsmanagement

 

Aufgabenbeschreibung:

Ziele

Im Rahmen der Zielsetzung stellt der/die Koordinator/in für das IT-Berechtigungsmanagement folgendes sicher:

  • Verantwortliche Entwicklung und Weiterentwicklung der aufbau- und ablauforganisatorischen Vorgaben für eine anwendungsübergreifende Rollen- und Rechtesteuerung innerhalb der Sparkasse und der bankfachlichen Dienstleister
     
  • Angemessene Umsetzung der aufsichtsrechtlichen Anforderungen  insbesondere MaRisk und BAIT sowie der gängigen Standards zur Informationssicherheit (SITB) im IT-Berechtigungsmanagement
     
  • Durchgängige Vergabe der Berechtigungen aller Anwendungen (OSPlus und Drittsysteme) nach dem Sparsamkeitsgrundsatz (Need-to-know) und Realisierung der Funktionstrennung zur Vermeidung von Interessenkonflikten
     
  • Zuverlässige Services in der Berechtigungsadministration für das Gesamthaus bei Eintritten/Austritten und Versetzungen sowie die regelmäßige und  termingerechte Durchführung der Rezertifizierung
     
  • Die Aktualität der Dokumentation der zugeordneten Geschäftsprozesse
     
  • Wahrnehmung einer aktiven Beratungsfunktion in Zusammenarbeit mit allen Prozessbeteiligten

     

Aufgaben

  • Entwicklung von Methoden und Verfahren für anforderungsgerechte Prozesse im IT-Berechtigungsmanagement für OSPlus und Drittanwendungen im Sinne eines SinglePoint of Documentation (SPoD) für das Soll-Rollenkonzept
     
  • Geschäftsprozessmodellierung für die IT-Berechtigungsmanagement Prozesse sowie die Erstellung und fachliche Pflege der Organisationsdokumentation
     
  • Pflege, Weiterentwicklung und Durchführung der Berechtigungsadministration in OSPlus/KURS (inkl. Pflege der Schnittstellen zur angrenzenden administrativen Tätigkeiten im OSPlus Personalwirtschaftsystem PARIS Plus und im OSPlus-DAW
     
  • Regelmäßige Koordination, Überwachung und Durchführung der Rezertifizierungen von Berechtigungen (inkl. kritischer Berechtigungen)
     
  • Pflege, Weiterentwicklung und Durchführung der risikoorientierten Bewertung des Rollen- und Rechtekonzeptes im Hinblick auf das interne Kontrollsystem (IKS) und die erforderliche Funktionstrennung (SoD-Matrix)
     
  • Fachliche Steuerung der Aufgaben der Berechtigungsadministration sowie die Durchführung und Überwachung der erforderlichen Highlevel-Controls im zugeordneten Aufgabengebiet
     
  • Organisationsberatung mit Schwerpunkt anwendungsübergreifende Rollen- und Berechtigungskonzept, Soll-Rollen-Konzept sowie der Prozesse zur regelmäßigen Rezertifizierung
     
  • Mitwirkung bei der regelmäßigen Planungsfortschreibung im Rahmen der rollierenden IV-Planung (inkl. Handlungskosten und Investitionsplanung)
     
  • Erkennen von Trends und Veränderungen im Identity- und Accessmanagements im Hinblick auf die Umsetzung einschlägigen Prüfungsstandards und den Anforderungen der Prüfungsstellen
     
  • Begleitung von internen und externen Prüfungen
     
  • Mitwirkung in Facharbeitskreisen der Finanz Informatik und der Verbände sowie regelmäßiger fachlicher Austausch im Konzern (Helaba)
     
  • Durchführung und Mitwirkung bei internen Projekten und Projekten mit externen Partnern

Anforderungen:

Fachliche Voraussetzungen

  • Studium der Informationstechnik oder vergleichbarer Ausbildungsstand
     
  • Bankkauffrau/-mann oder bankfachliches Know-How
     
  • Gute Kenntnisse des Kernbanksystems inkl. Methoden der Administration, idealerweise OSPlus KURS
     
  • spartenübergreifendes Prozess Know-How und Kenntnisse der Aufbau- und Ablauforganisation inkl. Anwendungslandschaft in einem Kreditinstitut
     
  • gute Kenntnisse der IT-Architektur, im Sicheren IT-Betrieb (SITB) sowie der Methoden und Verfahren im Identity- und Accessmanagement
     
  • Erfahrung in der Projektarbeit

     

Fachliche Kompetenzen

  • Sehr gute Kenntnisse der System- und Anwendungslandschaft
     
  • Praktische Erfahrung in wesentlichen Teilbereichen der zugeordneten Aufgabe
     
  • Gute Kenntnisse der innerbetrieblichen Zusammenhänge in allen Bereichen der Geschäftspolitik und der Ablauforganisation eines Kreditinstitutes
     
  • Gute Kenntnisse der IT-Management Prozesse

 

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung.

 

Bei Fragen melden Sie sich bitte an den:

Martin Daum Personalpartner, Telefon 069 2641-2046

Für diese Stelle empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über Ihren PC oder Laptop. Damit Sie bequem das Gerät wechseln können, merken Sie sich die Stelle hier.